Datenschutz-Bestimmungen

Ad Astra Slovakia, s.r.o. ist der Verarbeiter der personenbezogenen Daten, die Sie uns auf der Website www.snip.sk zur Verfügung stellen. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren, in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Kontaktinformationen: Ad Astra Slovakia, s.r.o., Polianky 7C, 841 01 Bratislava, E-Mail: info@snip.sk, ID-Nr.: 52758460, USt.-Nr.: 2121167004

1. Welche personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet?
Personenbezogene Daten aus Kontaktformularen, Registrierungen und E-Mails.
Über die Kontaktformulare auf unserer Website können Sie uns um weitere Informationen über die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen bitten. Um Ihnen die gewünschte Dienstleistung oder Information zukommen lassen zu können, müssen wir folgende personenbezogene Daten verarbeiten: E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Stadt/Gemeinde.
Das Abonnement von Informationsnachrichten über den Dienst (z. B. Bestätigung der Einreichung eines Formulars) oder von Service-E-Mails bei abonnierten kostenpflichtigen Diensten (z. B. Vertragsunterlagen, Auftragsbestätigung) kann nicht storniert werden, da es Teil der angebotenen Dienste ist.

2. Art der Verarbeitung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden verantwortungsbewusst und in Übereinstimmung mit den geltenden europäischen Rechtsvorschriften verarbeitet. Wir verwenden sowohl automatisierte Mittel als auch manuelle Verarbeitung für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Alle Daten werden auf sicheren Servern in der Europäischen Union gespeichert. Die Daten werden nicht außerhalb der EU veröffentlicht, übertragen oder verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben oder zur Verfügung gestellt.

Alle Daten, die Sie in den Fragebogen eingeben, werden mit SSL-Zertifikaten (Secure Socket Layer) verschlüsselt übertragen. Dies ist eine anerkannte und weit verbreitete Technik. Die Datenverarbeitung erfolgt hauptsächlich mit Hilfe von Computertechnik, die es uns ermöglicht, die notwendige Sicherheit zu gewährleisten, die Risiken einer unbefugten Manipulation zu verringern oder eine Zerstörung oder einen Verlust zu verhindern. Personenbezogene Daten werden so weit wie möglich durch moderne Technologien geschützt, die dem Stand der technischen Entwicklung und dem Risiko des Missbrauchs entsprechen.

Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist auf wenige autorisierte und unterwiesene Mitarbeiter und Beauftragte beschränkt. Wir verpflichten uns und unsere Mitarbeiter, technische und organisatorische Maßnahmen zu treffen, die den Missbrauch, die Beschädigung, den Verlust oder die Zerstörung von personenbezogenen Daten verhindern. Wir versichern Ihnen, dass unsere Mitarbeiter verpflichtet sind, persönliche Daten und Sicherheitsmaßnahmen, deren Offenlegung die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gefährden würde, vertraulich zu behandeln.

Wenn Sie ein persönliches Gespräch mit einem unserer Fachberater oder Handelsvertreter wünschen und diese unsere bevollmächtigten Vertragsvertreter sind, stellen wir ihnen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Erbringung der gewünschten Dienstleistung zur Verfügung. Dieser wird Ihre personenbezogenen Daten nur zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung oder Information verarbeiten und nur so lange, wie es für die Erbringung erforderlich ist. Der Auftragsverarbeiter wird personenbezogene Daten nur in diesem Umfang und in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften verarbeiten. Gleichzeitig schützen wir Ihre personenbezogenen Daten, indem wir einen Vertrag abschließen, der für die Dauer seiner Gültigkeit und nach seiner Beendigung zur Vertraulichkeit verpflichtet.

3. Dauer der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die über die Kontaktformulare auf der Website gesammelt wurden, im Rahmen der Erbringung der angeforderten Dienstleistung – persönliches Treffen, Bereitstellung von Informationen über Produkte und Dienstleistungen, Versand von elektronischen Newslettern.

Persönliche Daten, die aufgrund der Bestellung von Dienstleistungen verarbeitet werden, werden in unserem Unternehmen für 10 Jahre ab dem Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Zustimmung in Übereinstimmung mit dem Gesetz gespeichert.

4. Zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten verarbeiten
Wenn Sie Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen bekunden, ein persönliches Gespräch wünschen oder eine Anfrage zu unseren Dienstleistungen haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in dem unter Punkt 1 genannten Umfang auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses.

Wenn Sie sich für die Inanspruchnahme unserer kostenpflichtigen Dienste entscheiden, speichern wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in dem Umfang, der für die Erfüllung des Vertrages auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung erforderlich ist und nur zum Zweck der Erfüllung der Verpflichtungen aus den erbrachten Dienstleistungen.

5. Ihre Rechte im Rahmen des Datenschutzes
Im Zusammenhang mit der Verarbeitung und dem Schutz personenbezogener Daten haben Sie die folgenden Rechte

das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen
das Recht auf Berichtigung,
das Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen
das Recht auf Datenübertragbarkeit
das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen
das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen
Sie können Ihre Rechte schriftlich am Sitz des für die Verarbeitung Verantwortlichen, über die elektronische Adresse info@snip.sk oder persönlich mündlich in einem Protokoll ausüben, aus dem hervorgehen muss, wer das Recht ausgeübt hat, was geltend gemacht wird und wann und von wem das Protokoll erstellt wurde, sowie dessen Unterschrift und Ihre Unterschrift; Sie erhalten eine Kopie des Protokolls.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht eingeschränkt sein kann, die wir beachten müssen. Darüber hinaus können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere gesetzlich vorgesehene Stellen die erforderlichen Informationen anfordern.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, der Datenschutzbehörde, einzureichen.

Jeder Internetnutzer sollte sich bewusst sein, dass die von ihm preisgegebenen Informationen von anderen Nutzern eingesehen und gespeichert werden können. Achten Sie daher bitte auf den Schutz Ihrer Privatsphäre.

6. Haftung
Unser Unternehmen ist für die Einhaltung dieser Datenschutzpolitik verantwortlich und ist bereit, diese Einhaltung gegenüber den zuständigen Stellen nachzuweisen.

Ad Astra Slovakia, s.r.o., in Bratislava 1.5.2023